„Alles außer flach“ – Lange Nacht der niederländischen und flämischen Literatur

Beginn: 19:30 Uhr
Wo: COMEDIA Theater, Vondelstr. 4-8, 50677 Köln
Moderation: Katharina Borchardt und Jörg Magenau
Eintritt: 15,90 € / 13,70 €
Mitwirkende: Gerbrand Bakker, Jaap Robben, Gaea Schoeters, Lize Spit, Fien Veldman, Peter Zantingh

Köln erlebt bereits im Februar die Vielfalt der verschiedenen Stimmen der niederländischen und flämischen Literatur und erklimmt mit den Autor:innen im wahrsten Sinne des Wortes literarische Gipfel. An diesem Abend sind zu Gast: Gerbrand Bakker („Der Sohn des Friseurs“, Übersetzung: Andreas Ecke, Suhrkamp), Jaap Robben („Kontur eines Lebens“, Übersetzung: Birgit Erdmann, DuMont), Gaea Schoeters („Trophäe“, Übersetzung: Lisa Mensing, Zsolnay), Lize Spit („Der ehrliche Finder“, Übersetzung: Helga van Beuningen, S. Fischer), Fien Veldman („Xerox“, Übersetzung: Christina Brunnenkamp, Hanser) und Peter Zantingh („Zwischen uns und morgen“, Übersetzung: Lisa Mensing, Diogenes).

In Zusammenarbeit mit der „Langen Nacht“ des Deutschlandfunk.

Eine Veranstaltung des Literaturhauses Köln in Kooperation mit dem Nederlands Letterenfonds (Amsterdam) und Flanders Literature (Antwerpen) mit freundlicher Unterstützung der Botschaft des Königreichs der Niederlande und der Vertretung von Flandern in Berlin.

Informationen des COMEDIA Theaters zu Veranstaltung & Ticketverkauf hier.